Katzen auf Pflegestellen

Es kommt immer wieder vor, dass manche Katzen sich im Tierheimalltag überhaupt nicht wohl fühlen. Manche sind sehr alt oder chronisch krank und brauchen besondere Aufmerksamkeit und Pflege. Wenn wir Glück haben finden wir immer wieder liebe Menschen, die einen solchen Schützling bei sich aufnehmen und Ihnen die nötige Fürsorge und Geborgenheit geben. Hier stellen wir ihnen einige unserer Glückspilze vor.

Sie möchten gerne eines unserer Pflegekinder unterstützen? Kein Problem :-)!
Hier finden sie unseren Patenschaftsantrag.

FIONA

  • EKH
  • weiblich, kastriert
  • geboren ca. 2010
  • Freigang

Unsere Omi Fiona sucht ein neuen Zuhause, wo sie Einzelprinzessin sein darf und ihren Menschen ganz für sich alleine hat. Andere Katzen findet sie ziemlich doof :). Kuscheln und Schmusen mit ihren Menschen dafür umso schöner. Fiona lebt nun auf einer Pflegestelle.

MADDIE

  • EKH
  • weiblich, kastriert
  • geboren ca. 2015
  • Freigang

Unsere Maddie kam auch aus dem Animal Hording Fall. Nun sucht die süße Zuckerschnute ein neues Zuhause. Maddie ist ein typisches Katzenmädel ;) verschmust und ab und an zickig. Maddie lebt nun auf einer Pflegestelle.

MULLE

  • EKH
  • weiblich, kastriert
  • geboren ca. 2012

Mulle komt mit dem Tierheimstress gar nicht zurecht. Offene Stellen, Erbrechen und Gewichtsabnahme sind bei Ihr an der Tagesordnung. Von unserer Tierärztin wird Mulle noch richtig durchleuchtet. Wir suchen ganz dringend ein neues Zuhause, in dem Mulle wieder entspannen kann. Mulle lebt nun auf einer Pflegestelle.

MAGDA

  • EKH
  • weiblich, kastriert
  • geboren ca. 2005

Oma Magda war jahrelang eine wildlebende Katze auf unserem Gelände. Mittlerweile ist sie nicht mehr allzu gut zu Fuß und auch das Mäusefangen klappt nicht mehr richtig. Magda hat jetzt ein Plätzchen im Warmen bekommen und genießt dies in vollen Zügen. Sie ist sehr verschmust und lieb. Ihr bisheriges Leben hat Oma Magda gezeichnet, ihre Blutwerte sind aber in Ordnung. Magda lebt nun auf einer Pflegestelle.

  • EKH
  • weiblich, kastriert
  • geboren 26.04.2007
  • Diabetes

Die Katzenseniorin Lisa musste leider nach langer Zeit bei uns abgegeben werden, da ihre Besitzerin eine Allergie gegen Lisa entwickelte. Nach tierärztlichen Untersuchungen stellte sich heraus, dass Lisa Diabetes hat und nun spezielles Futter benötigt und zweimal täglich ihre Insulinspritze. Lisa macht dies jedoch überhaupt nichts aus und sie lässt es gut über sich ergehen. Sie ist eine ruhige und manchmal zickige Lady, die nun ein Zuhause in einem ruhigen Haushalt ohne Kinder und andere Tiere sucht. Lisa lebt nun auf einer Pflegestelle.

  • EKH
  • männlich, kastriert
  • geboren 21.04.2012

Sepp ist eines unserer Sorgenkinder. Bisher hat er das Leben nicht von der schönsten Seite erlebt. Er lebte ursprünglich mit einem unkastrierten Kater zusammen, welcher ihm sehr zusetzte. Sepp kam in einem schlechten Zustand zu uns, übersäht mit Verletzungen und ganz stumpfem Fell. Nach langem Aufpäppeln stellten sich bei Sepp massive Ohrprobleme heraus. Dem armen Kerl mussten nun beide Gehöhrgänge entfernt werden. Er ist somit taub. Dies stört ihn aber nicht weiter und er genießt nach wie vor seine Schmuseeinheiten, denn davon kann der ruhige Kater nicht genug bekommen. Außerdem hat er Bewegungs- und Koordinationsprobleme. Sepp lebt nun auf einer Pflegestelle.

  • EKH
  • weiblich, kastriert
  • geb. ca. 2015

Cleo kam als Fundtier zu uns und hat ihre Jungen aufgezogen. Kurz vor Ihrer Vermittlung haben sich starke Herz- und Lungenprobleme herausgestellt, weshalb sie mehrmals täglich auf Tabletten angewiesen ist. Cleo lebt aktuell auf einer Pflegestelle.

© Tierheim Pforzheim 2006-2018