Wohnungskatzen

Hier finden Sie unsere Schützlinge, die aktuell in der Vermittlung sind. Einfach auf das Bild klicken und es wird größer angezeigt. Die Tiervermittlung findet nur nach vorheriger Terminvereinbarung statt. Bitte schicken Sie uns bei Interesse eine Mail oder melden Sie sich zu unseren Öffnungszeiten telefonisch. Dann klären wir ggf. Rückfragen und vereinbaren mit Ihnen einen Termin, an dem Sie unsere Katzen kennenlernen können. Am besten gleich die ausgefüllte Selbstauskunft mailen bzw. mitbringen. Hier geht's zu unseren Kontaktdetails.

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Hinweise auf unserer Startseite!

Abkürzungen:

  • EKH = Europäisch Kurzhaar
  • ELH = Europäisch Langhaar

Mimi

  • EKH
  • weiblich, kastriert
  • geb. ca. 01.08.2022
  • Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon
  • FIV positiv
  • am liebsten im Doppelpack mit Sohn Lenard

Mimi kam zusammen mit ihren Kitten Coco, Lenard, Frieda und Leni zu uns ins Tierheim. Da sich kein potenzieller Besitzer meldete, durfte sie hier ihre Kinder großziehen. Durch einen Bluttest wurde festgestellt, dass sie und Lenard leider FIV positiv sind. Die Mädchen wiederum hatten Glück und sind gesund.

Mimi ist eher zurückhaltend, dafür jedoch super neugierig und gesprächig. Wir glauben, dass Mimi nach längerer Eingewöhnung ihre Scheu ablegt und sich auch mal streicheln lässt.

Durch ihre Krankheit können wir sie leider nur als Wohnungskatze vermitteln um andere Katzen draußen nicht zu gefährden. Am liebsten im Doppelpack mit ihrem Sohn Lenard.

 

Lenard

  • EKH
  • geb. ca.10.8.2023
  • männlich, kastriert
  • Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon
  • FIV positiv
  • am liebsten im Doppelpack mit Mama Mimi

Lenard kam als Kitten mit seiner Mutter Mimi und seinen drei Schwestern zu uns ins Tierheim. Da sich kein potenzieller Besitzer für sie meldete, durfte Lenard im Tierheim in Ruhe groß werden. Leider stellte sich durch einen Bluttest heraus, dass Lenard FIV positiv ist und somit keinen Freigang bekommen darf, um andere Katzen nicht zu gefährden.

Lenard ist eher zurückhaltend, aber auch sehr neugierig. Wir glauben, dass er nach genügend Kontakt mit Menschen und längerer Eingewöhnungszeit auftaut und sich auch mal streicheln lässt. Wir würden ihn am liebsten zusammen mit seiner Mutter Mimi in einen ruhigen und geduldigen Haushalt vermitteln.

Muffin

  • EKH
  • weiblich, kastriert
  • 01.01.2023
  • Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon

Muffin wurde zusammen mit vielen anderen Katzen aus katastrophaler Haltung gerettet und zu uns ins Tierheim gebracht. Wir wissen leider nicht genau, was mit ihr passiert ist, ob die Ohren inzuchtbedingt fehlen oder ob die Katzen sie sich gegenseitig abgefressen haben vor lauter Stress.

Muffin musste einige Tierarztbesuche hinter sich bringen und wird wohl nie wirklich gesund sein. Regelmäßig sollte ein Blutbild gemacht werden und auch so braucht Muffin ganz viel Vertrauen zum Menschen, das aber erstmal aufgebaut werden muss. Muffin hat so gar keinen Bock auf Menschen, hält lieber Abstand und beobachtet. Wir glauben aber, dass sich das mit der Zeit gibt, sobald kein stetiger Menschenwechsel im Zimmer mehr herrscht, wird auch Muffin irgendwann auf die vertraute Person zugehen.

Wir wünschen uns für Muffin ein friedliches zuHause oder eine Pflegestelle wo sie in Ruhe ankommen kann, eine souveräne Zweitkatze ist auch kein Problem. Neue Halter müssen sich aber leider im Klaren sein, dass sich Muffins Gesundheit verschlechtern kann, aber dies darf einfach kein Grund sein, bei uns im Tierheim ihr Leben fristen zu müssen.

Sam

  • EKH
  • geb. ca. 2013
  • männlich, kastriert
  • Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon

Sam wurde zusammen mit vielen anderen Katzen aus katastrophaler Haltung gerettet und zu uns ins Tierheim gebracht. Hier musste er einige Tierarztbesuche hinter sich bringen und wird wohl nie wirklich gesund sein. Regelmäßig sollte ein Blutbild gemacht werden. Sam ist eigentlich ne ganz coole Socke, anfassen lassen ist noch nicht 100% sein Ding, aber er ist sichtlich entspannter im Umgang.

Wir wünschen uns für Sam ein friedliches zuHause  oder eine Pflegestelle wo er in Ruhe ankommen kann, eine souveräne Zweitkatze ist auch kein Problem. Neue Halter müssen sich aber leider im Klaren sein, dass sich Sams Gesundheit verschlechtern kann, aber dies darf einfach kein Grund sein, bei uns im Tierheim sein Leben fristen zu müssen.

 

Jona

  • EKH
  • weiblich, kastriert
  • geb. ca 12.10.2021
  • Wohnungshaltung mit gesichertem Freigang

Jona kam als total eingeschüchterte Fundkatze zu uns. Leider war sie weder kastriert noch gekennzeichnet, auf Fundanzeigen meldete sich auch kein Besitzer. Jona ist sehr umgänglich, sie ließ Erstuntersuchungen und sämtliche Tierarztbesuche teilnahmslos über sich ergehen, kratzt und beißt nicht. Dementsprechend war sie auch recht desinteressiert uns gegenüber. Nach viel Vorlesen und Hand anbieten, taute sie jeden Tag ein bisschen mehr auf. Irgendwann köpfelte sie dann und schlich sich aus ihrer Box um zu schauen was wir ihr zum fressen gereicht haben. Sie ließ sich dann auch tatsächlich endlich richtig durchkraulen und man sah ihr an, dass sie das sehr vermisst hat.

Jona durfte ins Katzenzimmer ziehen, wo sie allerdings die anderen Katzen total doof fand. Sie versteckte sich und verweigerte Futter. Sie durfte somit in ein Einzelgehege ziehen was sie besser findet, aber auch nicht optimal ist. Der Trubel des Tierheim ist nichts für unsere Jona, deswegen suchen wir für sie eine nette Familie, bei der es ruhiger zugeht und sie ankommen darf. Wir wissen nicht ob sie Freigang gewohnt war, man kann versuchen es ihr anzubieten, wir schätzen sie aber auf eine eher Umwelt-schreckhafte Mietz ein.

Hanni

  • EKH
  • weiblich, kastriert
  • geb. 14.04.2023
  • Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder gesichertem Freigang
  • nur mit Nanni zusammen

Hanni kam zusammen mit Nanni als Fundkatze zu uns. Beide verstehen und lieben sich, wir vermuten dass ein Geschwistergespann ist. Leider waren sie weder gekennzeichnet noch kastriert, ein Besitzer ließ sich auch nicht ermitteln.

Beide sind superverschmust und total lieb, möchten aber auf jeden Fall zusammen in ein nettes zuHause ziehen, gerne auch mit Kindern. Wir wissen nicht ob sie Freigang gewöhnt sind, gut wäre Wohnungshaltung mit anschließendem Gartenzugang.

Nanni

  • EKH
  • weiblich, kastriert
  • geb. 14.04.2023
  • Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder gesichertem Freigang
  • nur mit Hanni zusammen

Nanni kam zusammen mit Hanni als Fundkatze zu uns. Beide verstehen und lieben sich, wir vermuten dass ein Geschwistergespann ist. Leider waren sie weder gekennzeichnet noch kastriert, ein Besitzer ließ sich auch nicht ermitteln.

Beide sind superverschmust und total lieb, möchten aber auf jeden Fall zusammen in ein nettes zuHause ziehen, gerne auch mit Kindern. Wir wissen nicht ob sie Freigang gewöhnt sind, gut wäre Wohnungshaltung mit anschließendem Gartenzugang.

Evy

  • Scottish Fold
  • weiblich, kastriert
  • geb. 01.01.2023
  • Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon

Evy kam als Abgabemietz zu uns ins Tierheim, da sie sich nicht mit der Zweitkatze verstand. Hier wurde sie erstmal geröntgt, da ihr Schwänzchen und ihre Hinterpfoten deformiert wirken. Leider kam raus, dass Evy durch die Scottish Fold-Züchtung schiefe Knochen hat die ihr wehtun und somit täglich auf Schmerzmittel angewiesen ist, damit sie überhaupt laufen kann.

Evy nimmt ihr Schmerzmittel ohne Probleme mit Schleckpaste und ist dadurch eine ganz normale Katze: lieb, anhänglich und immer auf Kuscheleinheiten aus.

Evy sollte in der Wohnung gehalten werden und auch ganz wichtig: alleine. Andere Katzen mag sie garnicht, diese werden ganz arg angefaucht und auf Abstand gehalten. Deswegen darf sie bei uns in einer Einzelresidenz wohnen.

Evy ist eine perfekte Singlebesitzer-Katze, einer netten Familie mit größeren Kindern ist sie aber auch nicht abgeneigt.

Birka

  • EKH
  • geb. ca. 01.10.2022
  • weiblich, kastriert
  • Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon

Birka kam als Fundmietz zu uns ins Tierheim. Leider vermisste sie niemand und somit durfte sie bleiben. Nach erfolgreicher Kastration und Impfung durfte sie auch schon ins Katzenzimmer ziehen. Dort duldet sie die anderen Katzen, richtig anfreunden möchte sie sich aber nicht. Birka liegt gern draußen in der Sonne und wenn jemand das Zimmer betritt, kommt sie auch mal her um sich durchkraulen zu lassen. Unbändig verschmust ist sie allerdings nicht, wenn sie nicht mehr möchte, geht sie wieder.

Wir suchen für Birka ein eher ruhiges zuHause ohne kleine Kinder oder andere Katzen und einem Balkon wo sie die Sonne genießen darf.

Pia

  • EKH
  • weiblich, kastriert
  • geb. ca. 01.04.2022
  • Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon

Pia kam als Fundkatze zu uns und blieb, da sich kein potenzieller Besitzer meldete. Nach erfolgreicher Kastration und Impfung durfte sie dann in unser Katzenzimmer ziehen. Pia ist schüchtern und lebt gerne zurückgezogen. Andere Katzen sind ihr weitestgehend egal.

Wir suchen für Pia eine nette Familie, am besten ohne kleine Kinder wo sie in Ruhe ankommen darf. Wir glauben, fernab des Tierheimalltags und stetig wechselnder Zimmerbesetzung, wird Pia auftauen und eine superverschmuste Mietz abgeben.

Sie haben Interesse an einer unserer Katzen?

Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail an , wenn Sie Fragen zu einer unserer Schönheiten haben, oder füllen Sie idealerweise schon einmal unser Selbstauskunftsformular aus. Um unsere Schützlinge kennenzulernen, vereinbaren Sie bitte einen Termin.

© Tierheim Pforzheim 2006-2024