04.10.2016

Post von Gipsy

Hallo Frau Schwarz,

die kleine Gipsy ist jetzt schon seit sieben Wochen bei uns und ich glaube, es gefällt ihr bei uns :). An den Bildern sieht man, dass sie schon in allen Ecken der Wohnung zuhause ist. Eigentlich bin ich mir nicht mehr sicher, ob das überhaupt noch mein Bett ist, worin sie da jede Nacht liegt :).

Allerdings ist sie noch ziemlich zurückhaltend was Schmusen angeht. Sie lässt sich zwar streicheln, aber noch nicht hochheben. Ich glaube, da traut sie noch nicht so ganz.

Deshalb habe ich sie auch noch nicht in die Freiheit, sprich in den Garten, entlassen. Ich bin mir einfach nicht sicher, ob sie auch wirklich wiederkommt. Soll ich Gipsy beim ersten Mal durch die Tür hinauslassen oder grundsätzlich durch die Katzenklappe? Die Katzenklappe wird halt auf der anderen Seite des Hauses liegen müssen, da ich auf der Rückseite des Hauses zum Garten keine Möglichkeit habe, die Klappe einzubauen. Was raten Sie mir?

Viel Spaß beim Anschauen der Bilder. Gipsy ist wirklich sehr fotogen!!!

Herzliche Grüße
Gipsy's Familie

 

© Tierheim Pforzheim 2006-2018