Wohnungskatzen

Hier finden Sie einige unsere Schützlinge. Wir beherbergen aber noch viele andere Samtpfoten - ein Besuch lohnt sich. Gerne können Sie auch vorab anfragen...am besten per E-Mail. Hier geht's zu unseren Kontaktdetails.

Abkürzungen:

  • EKH = Europäisch Kurzhaar
  • ELH = Europäisch Langhaar
  • EKH
  • männlich, kastriert
  • geboren 21.04.2012
  • Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon
  • im Tierheim seit 31.01.2017

Sepp ist eines unserer Sorgenkinder. Bisher hat er das Leben nicht von der schönsten Seite erlebt. Er lebte ursprünglich mit einem unkastrierten Kater zusammen, welcher ihm sehr zusetzte. Sepp kam in einem schlechten Zustand zu uns, übersäht mit Verletzungen und ganz stumpfem Fell. Nach langem aufpäppeln stellten sich bei Sepp massive Ohrprobleme herraus. Der arme Kerl musste nun beide Gehöhrgänge entfernt bekommmen und ist somit taub. Dies stört ihn aber nicht weiter und er genießt nach wie vor seine Schmuseeinheiten, denn davon kann der ruhige Kater nicht genug bekommen.

 

 

  • EKH
  • weiblich, kastriert
  • geboren 26.04.2007
  • Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon
  • Diabetes
  • im Tierheim seit 16.02.2017

Die Katzenseniorin Lisa musste leider nach langer Zeit bei uns abgegeben werden, da ihre Besitzerin eine Allergie gegen Lisa entwickelte. Nach tierärztlichen Untersuchungen stellte sich heraus, dass Lisa Diabetes hat und nun spezielles Futter benötigt und zweimal täglich ihre Insulinspritze. Lisa macht dies jedoch überhaupt nichts aus und lässt es gut über sich ergehen. Sie ist eine ruhige und manchmal zickige Lady, die nun ein Zuhause in einem ruhigen Haushalt ohne Kinder und andere Tiere sucht.

  • EKH
  • männlich, kastriert
  • geboren ca. 2012
  • Wohnungshaltung  mit gesichertem Balkon
  • FIV-Positiv
  • im Tierheim seit 07.03.2017

Bruno ist ein typischer Fall von wildlebenden unkastrierten Katern. Bruno kam zu uns, übersäht mit Biss- und Kratzverletzungen und vielen kaputten und abgebrochenen Zähnen. Nach ersten tierärztlichen Untersuchungen hat sich herausgestellt, dass er so stark von Milben befallen war, dass er sich seine Ohren und Backen blutig kratzte. Nun heilen seine Wunden langsam ab und Bruno genießt die Aufmerksamkeit. Bruno ist ein sehr liebenswerter und toller Kater, der es verdient hat, ein ruhiges Zuhause für immer zu finden.

Sie haben Interesse an einer unserer Katzen?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Kontaktieren Sie uns gerne vorab per E-Mail, wenn Sie Fragen zu einer unserer Schönheiten haben. Idealerweise füllen Sie schon einmal unser Selbstauskunftsformular aus! Sie finden dieses zum Download oder als Online-Formular direkt hier:

© Tierheim Pforzheim 2006-2017