Pflegestellen

Es gibt immer wieder Tiere, die das Leben im Tierheim nur schwer ertragen, die Stereotypen entwickeln, und trotz gesunder Ernährung immer mehr abmagern, weil sie den permanenten Stress des Tierheimalltags kaum aushalten. Ihr Zustand verschlechtert sich kontinuierlich, bis zur vollkommenen Selbstaufgabe. Aus den verschiedensten Gründen können viele dieser "hypersensiblen" Schützlinge nur schwer vermittelt werden.

Gerade im Katzenbereich ist es oftmals ein Platzproblem, das uns anderweitige Unterbringungsmöglichkeiten suchen lässt. Besonders im späten Frühjahr und Sommer sind es die kleinen Kitten, die extern untergebracht werden sollten, bis sie so fit und stabil sind, dass sie in unsere Vermittlungszimmer ziehen können.

Deshalb suchen wir händeringend geeignete Pflegestellen im Bereich Pforzheim und Umgebung, die einem unserer Pechvögel - sei es einer kranken Katze, oder einer grauen Schnauze – oder eben Katzen bis zur endgültigen Vermittlung vorübergehend die Wärme und Fürsorge eines richtigen Zuhauses schenkt.

Wir freuen uns auf Ihre Hilfe unter: tierheimleitung@tierheim-pforzheim.de

DANKE!

© Tierheim Pforzheim 2006-2017