13.06.2017

Post von Wilhelm

Hallo liebes Katzenteam,

Wilhelm ist jetzt gerade etwas mehr als eine Woche bei uns. Die erste zwei Tage hat er sich am liebsten versteckt und alles aus sicherem Abstand betrachtet. Zum Leckerlies holen hat er dann doch mal das Köpfchen heraus gestreckt und hat seine Streicheleinheiten genossen. Nach zwei Tagen wurde er richtig mutig und hat sein Versteck abends verlassen um Mücken zu jagen und etwas mit uns zu spielen. Mittlerweile kommt er schon morgens heraus um guten Morgen zu sagen und die Abstände in denen er sich versteckt werden immer größer. Er spielt sehr gerne und genießt es sehr sich zu strecken und natürlich seine Streicheleinheiten.

Vielen lieben Dank nochmals das alles von Ihrer Seite so toll geklappt hat. Es ist toll zu sehen wie Wilhelms jeden Tag etwas mehr Vertrauen bekommt. Natürlich hat er auch immer wieder noch ängstliche Momente da doch viele Geräusche neu für ihn sind. Wir werden uns immer mal wieder melden um zu berichten wie es unserem neuen Familienmitglied geht und welche Fortschritte er macht.

Ganz liebe Grüße
Sandra und natürlich.....Wilhelm

© Tierheim Pforzheim 2006-2018