Unsere Notfellchen

Hier möchten wir gerne auf einige unsere besonderen Sorgenkinder und Notfellchen hinweisen. Immer wieder kommt es vor, dass einige unserer Schützlinge aufgrund ihrer Vorgeschichte, ihres Charakters, ihres Alters oder ihres Gesundheitszustandes besondere Aufmerksamkeit benötigen. Oder besonders schnelle Hilfe erforderlich ist! Falls sie ein Plätzchen für eines unserer Sorgenkinder frei haben, zögern sie also nicht und nehmen sie direkt Kontakt zu uns auf - am besten direkt unter , bzw. .

 

Snow

SNOW

Snow war völlig vernachlässigt: Als Angora-Kaninchen draußen gehalten, alleine, das Fell eine große Filzplatte, die Augen enzündet :(. Jetzt sucht er ein tolles Zuhause in Innenhaltung, wo sein Fell gepfegt wird und er gemeinsam mit anderen Kaninchen sein Leben so richtig genießen kann. Bei Interesse gerne melden unter .

Lisa

LISA

Lisa gehört zu mit ihren 10 Jahren zu den Katzensenioren...allerdings zu denen der fitten Sorte :). Leider hat sich gezeigt, dass Lisa Diabetes hat. Das stört sie aber überhaupt nicht: Das Spezialfutter schmeckt und sie lässt das Insulinspritzen problemlos über sich ergehen. Mehr zu Lisa unter Wohnungskatzen...

Bruno

BRUNO

Bruno hat eine "wilde" Vergangenheit. Wie so viele wildlebende, vernachlässigte Katzen kam auch er in miserablem Zustand zu uns. Nun geht es ihm langsam besser und er genießt die Aufmerksamkeit der Pfleger. Leider ist Bruno FIV-positiv und sucht daher ein Zuhause in Wohnungshaltung. Mehr zu Bruno unter Wohnungskatzen...

Estrella

ESTRELLA

Estrella kann leider nur noch bis Ende diesen Jahres auf ihrer derzeitigen Pflegestelle bleiben. Wir wünschen uns sehr, schnellstmöglich ein endgültiges Zuhause für sie zu finden, denn der Tierheimstress ist Gift für die Maus. Mehr zu Estrella...

Josef

JOSEF

Unser Josef ist ein echter Prachtkerl! So gerne möchten wir ein schönes Altersruheplätzchen für ihn finden!!! Wer hat ein "HD-gerechtes" Plätzchen für unseren GROSSEN Schatz? Fremde sind im zwar erst einmal suspekt, für SEINE Menschen würde er aber alles tun. Mehr zu Josef...

© Tierheim Pforzheim 2006-2017