Marie und Daniel

Daniel kam als Katzenquartett zu uns ins Tierheim, er lebte bei einem wirklich netten, älteren Herrn. Er wuchs dort unbeschwert mit vielen anderen Artgenossen auf. Der alte Herr ist nun leider mit der Situation seiner Katzen überfordert und hat sie schweren Herzens dem Tierheim übergeben, damit alle ein liebes, neues Zuhause bekommen. Sie hatten es sehr gut dort und hatten auch Freigang, konnten aber auch durch eine Katzenklappe ins Haus, wann immer sie wollten.

Die kleine schwarze "Pechmarie" wurde mit zwei weiteren Artgenossen dem Tierheim übergeben. Sie wurden vorher von zwei tierlieben Leuten (über einen längeren Zeitraum und nachdem auszuschließen war, dass sie jemanden gehören) regelmäßig gefüttert und kamen dann schon mit ins Haus rein. Das Ehepaar konnte sie leider nicht behalten, da sie außer ihren eigenen Katzen, auch noch die Katzen und Hunde ihrer Familie in Pflege nehmen. Schweren Herzens mussten sie die drei Kätzchen abgeben. Marie war anfangs sehr zurückhaltend, aber neugierig und interessiert. Von Tag zu Tag fasste sie aber mehr Vertrauen zu den Menschen. Nun ist sie schon sehr viel offener im Umgang mit den Menschen geworden. Sie nimmt von einzelnen Personen bereits Futter aus der Hand. Lärm, Stress & Hunde mag sie nicht, sie liebt es ruhig & entspannt.

Marie sucht zusammen mit Daniel ein ruhiges Zuhause, wo sie später nach einer mindestens 6-wöchigen Eingewöhnung Freigang genießen dürfen. Die Bindung zum Besitzer muss gefestigt sein, bevor sie raus dürfen.

Kontakt Tierheim Falkensee

Tierschutzverein Tierheim Falkensee und Umgebung e.V.
Dallgower Straße 104
14624 Dallgow-Döberitz


www.tierheim-falkensee.de 

Öffnungs- und Vermittlungszeiten:
Mittwoch: 15:00 bis 17:00 Uhr
Samstag: 10:00 bis 12:00 Uhr

© Tierheim Pforzheim 2006-2018