Karlsson

  • American Staffordshire Terrier
  • geboren 2010
  • im Tierheim seit 23.09.2016

Charakter & Eigenschaften

KARLSSON wurde mit 4 weiteren Hunden aus einem Abbruchhaus beschlagnahmt. KARLSSON hatte wie seine 4 Leidensgenossen kein Wasser und kein Futter. Gassi wurde er nie geführt, seine Notdurft musste er im Haus verrichten :(. Zum Glück konnte dem Ganzen ein Ende gesetzt werden und die 5 Fellnasen kamen zu uns.
 
Durch seine Lebensumstände hat KARLSSON bisher leider nicht viel kennengelernt :(. Neue Dinge sind dem süßen Mann daher erst einmal suspekt. Beim Gassi gehen ist er stets angespannt und Entgegenkommendes muss sehr genau beäugt werden. Menschen gegenüber hat sich KARLSSON aber zum Glück sein freundliches Wesen bewahrt. Hat er erst einmal ruhig Kontakt aufgenommen, freut er sich wie Bolle über alle streichelnden Hände. SEINE Menschen liebt KARLSSON und kann gar nicht genug Körperkontakt bekommen. Ist nichts weiter los, ist KARLSSON in seinem Zwinger der entspannte Typ, dort liegt der süße Schatz meist gechillt in seinem Körbchen und döst.
 
Trifft er beim Gassi gehen auf Artgenossen schnellen Puls und Adrenalin in die Höhe und KARLSSON weiß erst einmal nicht wohin mit sich vor Aufregung. Hier arbeiten wir gerade mit ihm, um auch Hundebegegnungen deutlich entspannter zu gestalten. Obwohl KARLSSON ja bereits mit anderen Hunden zusammengelebt hat und sich auch aktuell hier bei uns den Zwinger mit einem anderen Hund teilt, entscheidet bei der Frage eines Zweithundes im neuen Zuhause sicher die Sympathie. Ein bereits vorhandener Hund sollte ruhig und nicht dominant sein. Auch muss ggf. eine ruhige und entspannte Kennenlernphase mit ausreichend Zeit eingeplant werden.
 
KARLSSON sucht ein ruhiges Zuhause mit hundeerfahrenen Menschen, die weiter mit ihm arbeiten und ihm durch eine liebevolle aber konsequente Führung helfen, seine Unsicherheit zu überwinden. Kleine Kinder oder andere Tiere sollten nicht im neuen Zuhause leben. KARLSSON muss noch seinen Wesenstest bei uns ablegen, danach kann er direkt in sein neuen Zuhause ziehen :).

Der American Staffordshire Terrier zählt in Baden-Württemberg zu den Kategorie I-Listenhunden. Er gilt per se als Kampfhund, hat Leinen- und Maulkorbzwang. Durch einen bestandenen Wesenstest kann die Kampfhundevermutung widerlegt werden. Dann darf der Hund auch ohne Maulkorb laufen. In manchen Städten und Gemeinden wird eine erhöhte Steuer erhoben. Hier sollten sich Interessenten im Vorfeld ausreichend bei ihrem Ordnungsamt informieren. Von KARLSSONs neuen Menschen erwarten wir ein eintragsfreies polizeiliches Führungszeugnis und eine Vermieterbestätigung, dass explizit die Haltung eines Listenhundes erlaubt ist.

Sie haben Interesse an einem unserer Hunde?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Kontaktieren Sie uns gerne vorab per E-Mail, wenn Sie Fragen zu Ihrem Traumhund haben. Idealerweise füllen Sie schon einmal unser Selbstauskunftsformular aus! Sie finden dieses zum Download oder als Online-Formular direkt hier:

© Tierheim Pforzheim 2006-2018