28.08.2016

Post von Evi und Fuji

Hallo liebes Katzenteam,

nach knapp 2 Wochen, die die beiden bei uns sind, wollte ich Euch ein paar Bilder schicken. Ich hab gestern mit Ute gesprochen und ihr die ganze Krankengeschichte Emma’s (Evi) erzählt. Ute kanns Euch erzählen. Aber jetzt kann ich Euch überglücklich sagen, dass die beiden gesund und munter sind und sich auch offensichtlich sehr wohl bei uns fühlen. Mit unserem Hund (der sehr brav ist und gar nichts macht) sind sie noch vorsichtig, aber wenn’s sein muss, laufen sie ihm schon 20 cm vor der Schnauze vorbei. Auch das wird sicher noch besser.

Die beiden lieben sich sehr und es war die beste Entscheidung, sie zusammen zu lassen. Auch mit uns sind sie sehr zutraulich inzwischen. Auch wenn Emma sich nicht gerne hochnehmen lässt, was wir dann natürlich auch unterlassen. Aber auch sie will immer dabei sein und gestreichelt werden.

Herzliche Grüße
Evi's und Fuji's Familie

© Tierheim Pforzheim 2006-2018